Der Weihnachtsmann kam

Mit der Weihnachtsfeier hat die Schützengilde das Jahr 2016 verabschiedet. Nachdem das leibliche Wohl mit Kaffee und Kuchen bedacht wurde, ging es noch einmal an die Sportgeräte. Beim Er+Sie-Schießen werden die Paarungen ausgelost und anschließend gemeinsam um das beste Paarergebnis geschossen. Auf Platz 3 landeten hierbei Elena Furkert mit Lukas Hartmann. Spannend wurde es bei den beiden vorderen Plätzen, denn hier gab es zwei Paarungen mit jeweils 93 Ring, sodass der bessere Teiler für die Entscheidung sorgen musste. Hierbei hatten Gerlind Bremecke zusammen mit Rainer Stark jun. die Nase vorn und belegten vor Anja Ott und Simon Furkert den ersten Platz.

Anschließend gab es noch eine Überraschung für die kleinen Gäste, denn der Weihnachtsmann hat den Weg in die Schafferei gefunden. Bevor dieser jedoch die Geschenke verteilte wurde noch zusammen ein Weihnachtslied gesungen und so für eine stimmugsvolle Atmosphäre gesorgt. Der Tag endete dann bei gemütlichem Beisammensein in den Abendstunden.

Bereits im Vorfeld der Feier fand das Schießen der ehemaligen Majestäten statt. Hier konnten sich Detlef Poller und Elena Furkert gegen die Konkurrenz durchsetzen. Beim Schießen der Weihnachtsscheibe, bei der es leckere Wurstpreise zu gewinnen gibt, hat sich Michael Hartmann an die Spitze gesetzt, auch dank eines hervorragenden Einzelteilers von 2,6.

Link: Bilder der Weihnachtsfeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.