Es wurde wieder gekickert

Am vergangenen Samstag fand das zweite Tischkickerturnier der Schützengilde Königslutter statt. Bei diesem Spaßturnier wird sowohl im Einzel, als auch im Doppel, um die besten Platzierungen gerungen. Die Doppelpaarungen werden dabei zufällig ausgelost, was noch einmal für mehr Chancengleichheit sorgt. In diesem Jahr haben 14 Teilnehmer den Weg in die Schafferei gefunden, sodass klar war: es wird ein langer Tag an den beiden Tischen. Nach ca. 8 Stunden standen dann die Gewinner fest. So konnte sich Johann Dilger in einem packenden Match im Einzelfinale gegen eine tief enttäuschte Lisa Hoffmann durchsetzen. Im Spiel um Platz drei hatte Detlef Poller es mit Leon Weimann zu tun. Das Glück hat sich für die Seite von Detlef entschieden, der folglich auf dem Podestplatz landete.
Im Doppel sollte es dann für Lisa zusammen mit Rainer Stark jun. mit dem ersten Platz klappen. Auch hier war es eine spannende Partie, bei der sich letztendlich Elena Furkert und Detelf Poller geschlagen geben mussten. Platz drei sicherten sich Johann Dilger und Viktor Gossen, die Stephan Burkert und Simon Furkert auf den undankbaren 4ten Platz verwiesen.

Zur Bildergallerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.