Es hat geweihnachtet

Am 09.12. hat die Schützengilde ihre Weihnachtsfeier in der Schafferei im Elm veranstaltet. Auf dem Programm stand neben Kaffee, Kuchen und gemütlichen Stunden auch das beliebte „Er und Sie“-Schießen. Hierbei werden zufällige Paare gebildet, welche dann zusammen versuchen das bestmögliche Ergebnis zu schießen. Erschwert wird dies dabei unter anderem dadurch, dass die Männer über die Schaukel schießen müssen. Gewonnen hat in diesem Jahr die Paarung Lisa Hoffmann und Andreas Burkert, welche Andrea Braun mit Tobias Poller und Silke Baumbach mit Simon Furkert auf die Plätze Zwei und Drei schickten.

Im Vorfeld der Weihnachtsfeier wurde auch bereits zu den Sportgeräten gegriffen und um diverse Preise geschossen. Beim Schießen der ehemigen Majestäten haben sich jeweils Simon Furkert und Christiane Hartmann den ersten Platz sichern können. Das Schießen um Wurstpreise beim Weihnachtsschießen hat Rainer Stark jun. für sich entschieden, gefolgt von Thomas Baumbach und Silke Baumbach.

Im Anschluss am die Siegerehrungen gab es noch die Überraschung für die Kleinen. So hat auch dieses Jahr der Weihnachtsmann den Weg in den Wald gefunden und hat mit seinen Geschenken für leuchtende Kinderaugen gesorgt.

Bilder der Weihnachtsfeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.