Die Schützengilde bei den Deutschen Meisterschaften

Etwas unter dem Radar verläuft der Schießsport in der öffentlichen Wahrnehmung und kaum einer wird es wissen, aber aktuell laufen die Deutschen Meisterschaften. Wir sind froh, dass die Schützengilde es hier wieder geschafft hat, einen Startplatz zu erzielen. Unsere Ramak Stark hatte am vergangenen Sonntag, den 23.10.2022, ihren Start in Dortmund und debütierte in der Klasse Luftgewehr Auflage.

Trotz anfänglicher Nervosität spielte sie routiniert ihr Wettkampfprogramm ab und konnte am Ende mit 309,2 Ringen (296 in vollen Ringen) zufrieden den Schießstand verlassen. Trotz der persönlichen guten Leistung landete sie damit im Gesamtklassement im hinteren Mittelfeld auf Platz 111 von 185. Die Leistungsdichte in diesem Wettkampf ist schlicht sehr hoch, doch Ramak Stark geht optimistisch damit um: „Mir hat die Deutsche Meisterschaft viel Spaß gemacht und ich bin super motiviert, im nächsten Jahr bei den Landesmeisterschaften wieder die Qualifikation zu erreichen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.