Schweinepreisschießen war ein voller Erfolg

IMG 2336
Die Gewinner
Ende des vergangenen Oktobers fand das bereits 12. Schweinepreisschießen der Schützengilde Königslutter statt. Die Teilnehmer schossen dabei in Teilerwertung, wobei die beiden besten Teiler zum Gesamtergebnis addiert wurden. Insgesamt 167 Teilnehmer versuchten dabei ihr Glück und der Vorstand ist mit dieser überdurchschnittlich guten Resonanz natürlich sehr erfreut. Das beste Auge bewies in diesem Jahr Bernhard Kühn vom SV Ampeleben, der mit einemGesamtteiler von 15,1 seinen Vereinskameraden Joachim Borchers (Teiler 18,2) auf Platz zwei verwies. Komplettiert wird das Siegertreppchen mit Michael Hartmann von der Schützengilde mit einem Gesamtteiler von 21,1 auf Platz 3.
Die Preisverteilung fand am 07. November im Rondell des Autohaus‘ Stark statt. Bei gutem Essen und reichlich Freigetränken bekam jeder Teilnehmer einen Fleisch- bzw. Wurstpreis übergeben. Für die nötige Abwechslung wurde in diesem Jahr auch wieder eine Tombola veranstaltet, für welche zahlreiche Geschäft aus Königslutter und dem Umland Preise spendeten. Zu einer richtigen Party wurde diese Veranstltung zu den späteren Abendstunden, als DJ Harti vom Life Disco-Team sein ganzen Können zeigte.

Ergebnisliste des Schweinepreisschießens 2015

Bilder von der Preisverteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.