Volles Haus im Pavillon im Autohaus Stark

Bereits zum 11. Mal fand bei der Schützengilde Königslutter von 1470. e.V. das Schweinepreisschießen statt. Es kamen Schützen und Gäste aus der Stadt Königslutter und Umgebung, um um die besten Teiler zu schießen.

Sieger beim Preisschießen wurde Bernhard Kuhn mit einem Gesamtteiler von 7,9, vor Marcel Weigold (Teiler 14,7) und Rainer Stark jun. (Teiler 22,2). Es ging aber kein Teilnehmer leer aus, denn jeder bekam einen Fleisch- oder Wurstpreis. Am Stärksten vertreten waren die Lutterwoelfe, das Blasorchester Blau Gelb, die Klampfenköppe, eine Mannschaft aus Lelm und die Boatbrokers Germany. Diese Mannschaften haben für ihre starke Teilnehmerzahl einen Sonderpreis bekommen.

Auch die Politik war durch unseren ersten Mann der Stadt Alexander Hoppe und unserer Ortsbürgermeisterin Gisela Dittmar vertreten.
Mit einem zünftigen Essen, Freibier und guter Musik wurde ausgelassen bis in die späte Nacht gefeiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.